Die Gemeinde Bad Emstal liegt im südlichen Teil des Naturparks Habichtswald. Die 5.960 Einwohner verteilen sich auf die vier Ortsteile Balhorn, Merxhausen, Riede und den Hauptort Sand. Ganz in der Nähe befindet sich das Ursprungsgebiet Chatten, der historischen Vorläufer der heutigen Hessen. Besondere Sehenswürdigkeiten sind gerade auch in den kleineren Ortsteilen die gotische Klosteranlage Merxhausen (heute als psychiatrische Klinik genutzt) und das sich in Privatbesitz befindliche Schloss Riede.

Obwohl Bad Emstal historisch betrachtet eher eine SPD-Hochburg ist lag ich bei der Bundestagswahl 2013 hier mit 36,4 Prozent nur knappe 8 Prozentpunkte hinter meinem sozialdemokratischen Mitbewerber. Diesmal kämpfe ich dafür diese Lücke noch kleiner werden zu lassen.

DiemelseeWillingenKorbachLichtenfelsBad WildungenEdertalWaldeckTwistetalBad ArolsenDiemelstadtVolkmarsenNaumburgWolfhagenBad EmstalZierenbergSchauenburgBaunatalHabichtswaldCaldenBreunaLiebenauGrebensteinImmenhausenHofgeismarTrendelburgBad KarlshafenWahlsburgOberweserReinhardshagenReinhardswald

Hier geht's weiter nach Bad Karlshafen>>>